Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen

 

 

> Gerne bieten wir auch Stellen (unbezahlt) für Kinderpflegepraktikanten (m/w/d) oder Schnupperpraktika/Wochenpraktikum für Schüler/Studierende (m/w/d)  im Kindergartenbereich an. <

AKTUELLE STELLENANZEIGEN:

 

Wir sind auf der Suche…

 

2 Kinderpfleger*in (m/w/d Teilzeit 30,0 - 39,0 h/Woche) für den Kindergarten (großes Haus)

         

Die Gemeinde Egenhofen (ca. 3.600 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt,  pädagogisches Fachpersonal. 

Wer hat Freude daran, mit unseren kleinen Krümeln aus der Kiste die Welt zu entdecken?

   

Womit Sie punkten können:

· Abgeschlossene und pädagogisch fundierte Ausbildung als staatlich anerkannte Fach- oder Ergänzungskraft (Erzieher/Kinderpfleger)

· Freude an der Arbeit mit Kindern,

· Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,

· Kreativität und Flexibilität,

· Dialogfähigkeit mit Eltern, Familien und Kollegen,

· Begeisterungsfähigkeit für Neues.

 

Was wir bieten:

· Lachende und fröhliche Kinder,

· ein wertschätzendes Arbeitsklima,

· sicheren Arbeitsplatz, unbefristeten Arbeitsvertrag

· Bezahlung nach TVöD-SuE,

· Zahlung der Großraumzulage München gemäß öTV A 35,

· Fortbildungen, Weiterbildungen

· Attraktive, betriebliche Altersvorsorge.

= Vielfalt unter einem Dach

 

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an: Gemeinde Egenhofen, Unterschweinbach, Hauptstr. 37, 82281 Egenhofen, Herrn Pfannes. Gerne auch per E-Mail (nur als 1 PDF-Datei!) an stefan.pfannes@egenhofen.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten datenschutzgerecht gelöscht. Eine Rücksendung überlassener Unterlagen (bitte nur Kopien einreichen) ist nicht vorgesehen, ggf. frankierten Rückumschlag beilegen.

 

Für Rückfragen zur Bewerbung stehen wir Ihnen unter Tel.-Nr. 08145 /92 04 – 13 gerne zur Verfügung. 

Für Fragen zur Einrichtung und zum Arbeitsplatz ist Ihnen Herr Karrer unter Tel. 08134 / 69 99 gerne behilflich.

 

(Die Gemeindeverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten usw. im Laufe des Verfahrens werden von uns nicht übernommen.)

 

 

1 Erzieher*in (m/w/d Teilzeit 30,0 - 39,0 h/Woche) für den Kindergarten (kleines Haus)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Wer hat Freude daran, mit unseren kleinen Krümeln aus der Kiste die Welt zu entdecken?

Womit Sie punkten können:

· Abgeschlossene und pädagogisch fundierte Ausbildung als staatlich anerkannte Fach- oder Ergänzungskraft (Erzieher/Kinderpfleger)

· Freude an der Arbeit mit Kindern,

· Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,

· Kreativität und Flexibilität,

· Dialogfähigkeit mit Eltern, Familien und Kollegen,

· Begeisterungsfähigkeit für Neues.

 

Was wir bieten:

· Lachende und fröhliche Kinder,

· ein wertschätzendes Arbeitsklima,

· sicheren Arbeitsplatz, unbefristeten Arbeitsvertrag

· Bezahlung nach TVöD-SuE,

· Zahlung der Großraumzulage München gemäß öTV A 35,

· Fortbildungen, Weiterbildungen

· Attraktive, betriebliche Altersvorsorge.

= Vielfalt unter einem Dach

 

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an: Gemeinde Egenhofen, Unterschweinbach, Hauptstr. 37, 82281 Egenhofen, Herrn Pfannes. Gerne auch per E-Mail (nur als 1 PDF-Datei!) an stefan.pfannes@egenhofen.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten datenschutzgerecht gelöscht. Eine Rücksendung überlassener Unterlagen (bitte nur Kopien einreichen) ist nicht vorgesehen, ggf. frankierten Rückumschlag beilegen.

 

Für Rückfragen zur Bewerbung stehen wir Ihnen unter Tel.-Nr. 08145 /92 04 – 13 gerne zur Verfügung. Für Fragen zur Einrichtung und zum Arbeitsplatz ist Ihnen Herr Karrer unter Tel. 08134 / 69 99 gerne behilflich.

 

 

(Die Gemeindeverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten usw. im Laufe des Verfahrens werden von uns nicht übernommen.)

Ab September 2022 bieten wir auch wieder im Krippen- und Kindergartenbereich verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an:

 

Bewirb dich jetzt als:

 

  • SEJ/SPS-Praktikant (Vorpraktikum zur Erzieherausbildung) m/w/d
  • Berufspraktikant (Erzieher im Anerkennungsjahr) m/w/d

 

oder als

 

  • BUFDI (Bundesfreiwilligendienst) m/w/d

         

Wer hat Freude daran, mit unseren kleinen Krümeln aus der Kiste die Welt zu entdecken?

   

Womit Du punkten kannst:

 

· Freude an der Arbeit mit Kindern,

· Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,

· Kreativität und Flexibilität,

· Dialogfähigkeit mit Eltern, Familien und Kollegen,

· Begeisterungsfähigkeit für Neues.

 

Was wir bieten:

· Lachende und fröhliche Kinder,

· ein wertschätzendes Arbeitsklima,

· geschultes Personal zur Übernahme der Anleitung

· Teilnahme an Team-Fortbildungen

· 30 Tage Urlaub / Bezahlung nach Tarif

= Vielfalt unter einem Dach

 

Die vollständige und aussagekräftige Bewerbung bitte an: Gemeinde Egenhofen, Unterschweinbach, Hauptstr. 37, 82281 Egenhofen, Herrn Pfannes. Gerne auch per E-Mail (nur als 1 PDF-Datei!) an stefan.pfannes@egenhofen.de. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten datenschutzgerecht gelöscht. Eine Rücksendung überlassener Unterlagen (bitte nur Kopien einreichen) ist nicht vorgesehen, ggf. frankierten Rückumschlag beilegen.

 

Für Rückfragen zur Bewerbung stehen wir unter Tel.-Nr. 08145 /92 04 – 13 gerne zur Verfügung. 

Für Fragen zur Einrichtung und zum Arbeitsplatz ist Herr Karrer unter Tel. 08134 / 69 99 gerne behilflich.

 

 

(Die Gemeindeverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten usw. im Laufe des Verfahrens werden von uns nicht übernommen.)